publicjazz.de

publicjazz.de

Eine Eventagentur, spezialisiert auf Jazzkonzerte in außergewöhnlichen Locations

24 MAI | TINI THOMSEN’s MAXSAX

TINI THOMSEN's MAXSAX

»TREIBENDE GROOVES«

Tini Thomsen ist eine der wenigen Barithonsaxophonistinnen der Welt, die ihr Instrument wie echten Rock'n' Roll klingen lässt. Eine MaxSax-Performance ist funky, rockig und elektrisierend. Die grazile Frontfrau ist eine der populärsten deutschen Instrumentalistinnen, die da, wo sich Jazz, Rock und Pop treffen, kraftstrotzend, geschmeidig und intensiv in den europäischen Clubs und auf Festivals unterwegs ist.
Bei MaxSax muss sie sich neben ihren druckvoll aufspielenden Mitmusikern behaupten, vor allem gegenüber dem zweiten Incognito- und Mark Knopfler Saxofonisten, Nigel Hitchcock. Die Zutaten sind einfach und doch wirkungsvoll: Voller Einsatz, Hingabe und Virtuosität jedes Bandmitglieds, egal ob es um treibende Grooves, eingängige Melodien, hochenergetische Soli oder zarte, gefühlvolle Balladen geht.

LINEUP

TINI THOMSEN BARITONSAXOPHON | TOM TRAPP GITARRE | MARK HAANSTRA BASS | JOOST KROON DRUMS | NIGEL HITCHCOCK ALT-SAXOPHON
Dieses Konzert wird unterstützt vom Verein zur Förderung von Jazz und Kunst e.V. Gelsenkirchen.

ADDITIONAL INFORMATIONS

Ihre unzähligen Auftritte mit renomierten internationalen Künstlern und Orchestern legen Zeugnis ab von einer aussergewöhnlichen Künsterlin: So spielte sie mit Alain Clark, Incognito, oder The Temptations. Gemeinsam mit einer holländischen Horn Section begleitete sie ausserdem den legendären Dr John bei einigen Konzerten auf dem North Sea Jazz Festival und dem Montreux Jazz Festival.

 

Tini will stampfen. Prahlen und angeben.

 

„In den Jazzcombo’s in denen ich spiele, bin ich immer das äußerste Extrem. Ich bringe Energie, nicht das verkopfte Solo.“ Tini Thomsen

Ihre größten Inspiratoren heißen denn auch nicht Gerry Mulligan oder Pepper Adams, sondern Queens of the Stone Age und Foo Fighters. „Energie kombiniert mit großer harmonischer Vernunft“, sagt Thomsen. „Man hört bei den Bands, dass sie sehr gut wissen, was sie tun. Die Musik ist voller Details, aber gleichzeitig will man springen und tanzen wenn man sie hört“.

Auf MaxSax hat Tini Thomsen die Musik realisiert, von der sie Jahre lang träumte. Wild, zappelnd, Adrenalin pumpend. Ihr mitreißender Enthusiasmus sprang seinerzeit auf den Schlagzeuger Joost Kroon über – auch jemand, den man bei Jazzcombos hinter den Deckeln und Töpfen sieht, der aber lieber in Rockbands die Felle zertrommelt. (...) Joost Kroon spielte in Bands wie Kane, mit Candy Dulfer, Sven Hammond, Sinas, Benjamin Herman Quartet, Hans Teeuwen, Carice van Houten, Trijntje Oosterhuis, Ken Stringfellow,  JB Meijers und Ladies Of Soul.

Angst muss man zwar nicht haben, wenn (...) der Alt Saxophonist Nigel Hitchcock dazu stösst. Respekt verlangt das aber allemal, zuletzt war der mit Mark Knopfler auf Tour und z.B. Tom Jones, The Jackson 5, Robbi Williams, Incognito, Jamiroquai u.v.m. Ein drittes Album ist für Herbst 2016 in Planung – im Rahmen der Konzertreihe dürfte schon das ein oder andere Geheimnis davon gelüftet werden.

 

24 MAI 2019

Das LEO | Dorsten

Fürst-Leopold-Allee 70 | Dorsten
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr

Tickets:

12,00 20,00  inkl. MwSt. Ausführung wählen

Abendkasse:
24.00 Euro (ermäßigt: 14.00 Euro)

weitere VVK-Stellen:

Buchhandlung Kottmann
Neumarkt Gelsenkirchen

Änderungsschneiderei passgenau
Breddestr. 15, Gelsenkirchen-Buer

StadtInfo Dorsten

Das LEO Dorsten

DEIN WARENKORB

DIE ANDEREN KONZERTE

Unsere Sponsoren + Partner