newsletter

Hallo reader,


NEUE HEIMATKLÄNGE
AN BESONDEREN ORTEN!


Jetzt geht es offiziell los und natürlich seid Ihr die Ersten, die davon erfahren. Das neue FineArtJazz-Programm ist geprägt ist von herausragenden Stimmen und genialen Piano-Trios. Ein gelungener Mix aus etablierten und Upcoming-Stars der deutschen und internationalen Jazzszene. Und natürlich hoffen wir, dass alles so über die Bühnen gehen kann, wie wir es geplant haben. Wir werden dafür unser Bestes tun.

GUTSCHEINE, PERSONALISIERTES ABO und KRISENSOLI

Wer uns für die kommende Spielzeit finanziell absichern möchte, sich aber noch nicht auf ein Konzert festlegen will, kann ab sofort online oder in unseren VVK-Stellen Gutscheine kaufen. Sie sind bis Ende 2021 gültig und das Einlösen ist kinderleicht. Natürlich eignen sie sich auch hervorragend als Geschenk zu einer Flasche Rotwein oder einem guten Buch.

Auch gibt es wieder unser "Personalisierte Abo" mit Rabatten für fünf oder mehr Konzerte.

Für eine Konzertreihe deren Konzerte zu 80 Prozent ausverkauft sind, bedeuten Corona-bedingte Einschränkungen bei den Kapazitäten der Spielorte automatisch Einnahmeverluste. Durch das Ausweichen auf größere Spielorte versuchen wir dies aufzufangen. Dennoch würden wir uns freuen, wenn Ihr bei Euren Ticketbuchungen einen oder mehrere unserer KrisenSOLIs mitbuchen würdet. Und verzeiht uns bitte, dass wir Euch die zwei Prozent weniger Mehrwertsteuer nicht an Euch weitergeben. Denn durch die drei-prozentige Senkung der höheren Mehrwertsteuer haben wir nichts gewonnen.

Trotzdem und gerade deswegen wünschen wir Euch ganz viel Spaß beim Durchstöbern und Entdecken unseres Programms, hier oder auf unserer jetzt fertig eingerichteten Website.

Susanne und Bernd

DAS PROGRAMM 2020 /1

foto titel
JASMIN TABATABAI & DAVID KLEIN QUARTET
Den Anfang macht am 5.9. in der Gladbecker Stadthalle mit Jasmin Tabatabai nicht nur eine der großen Miminen des deutschen Kinos und Fernsehunterhaltung, sondern auch eine herausragende Jazzsängerin mit. Bei FineArtJazz wird sie zum ersten Mal (Weltpremiere!) ihre neue CD live präsentieren.

Gladbeck | Mathias Jakobs Stadthalle

12 SEP

romy-camerun-500x500
ROMY CAMERUN TRIO
Romy Camerun gehört seit Jahrzehnten zu den besten und musikalischsten Deutschen Jazzsängerinnen. Offen für musikalische Einflüsse aus unterschiedlichen Richtungen steht sie in der Tradition des blues-beeinflussten Jazzgesangs. Auf der Bühne ist sie eine Naturgewalt.

Dorsten | Gemeinschaftshaus Wulfen

25 SEP

kornstad500x500-neu
HAKON KORNSTAD
Absolute Weltklasse im Schloss Horst vor einer aufregenden Kulisse ! Das musikalische Universum des norwegischen Jazzmusikers und klassischen Tenors Håkon Kornstad umfängt alle Sinne und überrascht und berührt ein stetig wachsendes Publikum auf der ganzen Welt.

Schloss Horst | Gelsenkirchen
MAYA FADEEVA
Ihr zweites Album erscheint erst im März 2021. Bei FineArtJazz stellt Maya Fadeeva aber in einem exklusiven Pre-Release-Konzert beriets jetzt das neue Werk erstmals in der Öffentlichkeit vor. Ein neuer, leuchtender Stern am Jazzhimmel von dem noch einiges zu hören sein wird. Die neue Amy Winehouse? Bildet Euch selbst eine Meinung.

Gelsenkirchen | Hans-Sachs-Haus
JAZZ + DINNER: PHILIPPE LEMM TRIO
„Ruhrpott meets New York“. Einen kaum zu toppenden Jazzabend mit einem viel versprechenden neuen Piano-Trio aus den USA, dazu ein 3 Gänge Menue im Stile der New Yorker Jazzclubs. Das verspricht das FineArtJazz-Event am 9. Oktober in der Schwarzkaue Schlägel & Eisen.
Herten | Schwarzkaue Schlägel & Eisen

23 OKT

Aki-Rissanen-Trio--500x500
AKI RISSANEN TRIO
„Art In Motion“ ist das dritte Album des finnischen Pianisten Aki Rissanen und seines langjährigen Trios. Ein Album, das den Einfluss klassischer Musik von Satie über Pergolesi bis Bach mit einer Ästhetik verbindet, die an Minimal Techno erinnert.

Gelsenkirchen | Nordsternturm
ERAN HAR EVEN "WORLD CITIZEN"
Eran Har Even ist ein genialer Gitarrist. Der in Israel geborene und aufgewachsene Ausnahmemusiker ist Mitglied der Fakultät des Konservatoriums von Amsterdam. In seinem neuen Album 'World Citizen' präsentiert er eine zeitgenössische Vision von Jazzmusik, die klangliche Grenzen überschreitet und Kulturen miteinander verschmilzt.
Gelsenkirchen | Lüttinghof_Die Burg im Wasser

20 NOV

David-Friedman-Generations-Quartet-1-by-Jordana-Schramm500x500
GENERATION QUARTET feat. DAVID FRIEDMAN
Nach Larry Coryell, Norma Winstone und einigen anderen kommt wieder eine Legende des Jazz ins Schloss Horst. David Friedman spielte bereits mit Leonard Bernstein, Bobby McFerrin, Wayne Shorter und Yoko Ono. Er verkörpert die Verschmelzung von Klassik und Jazz sowie von Tradition und Avantgarde. Nach Gelsenkirchen kommt er mit einer neuen Generation von Jazzern.
Gelsenkirchen | Schloss Horst
REIS/DEMUTH/WILTGEN + MAXIME BENDER
Alle Vier sind weltweit auf den Bühnen zu Hause. Ihr Jazz ist frisch, manchmal sogar rockig, aber vor allem hoch emotional. Sie haben also vieles gemeinsam. Aber eines nicht. Sie haben noch nie zusammen auf der Bühne standen. Für FineArtJazz werden sie es nun endlich tun.

Dorsten | Das LEO
FineArtJazz-VVK-STELLEN:

Dorsten: StadtInfo, Recklinghäuser Straße 20 | Das LEO, Fürst-Leopold-Allee 70 | Jacques Weindepot, Borkener Str. 183 Essen: Heinrich-Heine Buchhandlung, Viehofer Platz 8 Gelsenkirchen: Buchhandlung Kottmann, Neumarkt | Gelsenkirchen-Buer: Buchhandlung Kottmann, Am Markt | Jaques Weindeport, Polsumer Str. 1 Marl: Buchhandlung Kottmann, Marler Stern Herten (nur FineArtJazz-Night) Weidner Wassertechnik, Glückauf-Ring 35-37 | Pizzeria Gondola, Westerholter Straße 667 | Buchhandlung Droste, Hermannstraße 21 Recklinghausen: Buchhandlung Attatroll, Herner Str. 16

FineArtJazz 2020 wird unterstützt durch:
alle
Foerderverein

»Verein zur Förderung von Jazz und Kunst e. V.«

WIR FÖRDERN DAS BESONDERE!


Du machst den Unterschied! Mit einer Fördermitgliedschaft oder einer Spende an den Verein zur Förderung von Jazz und Kunst e.V. unterstützt Du die Durchführung herausragender Konzerte und innovativer Programme und trägst dazu bei, das Kulturangebot in den beteiligten Städten mit hochkarätigen internationalen Jazzkonzerten entscheidend zu bereichern.
Ende 2016 wurde von FineArtJazz-Fans gegründet, verfolgt der Verein den Zweck der Förderung von Jazz und Kunst. Hierzu gehören vor allem
  • die Finanzierung der Infrastruktur an den jeweiligen Spielorten
  • die Bereitstellung außergewöhnlicher Spielorte
  • die Verknüpfung von Jazz und bildender Kunst und
  • die Förderung des musikalischen und künstlerischen Nachwuchses.
Unterstützte die Arbeit des Vereins mit einer Spende oder einer Mitgliedschaft.

Wir haben nichts zu verbergen!

Hast Du keine Lust mehr auf unseren Newsletter?
Sofort hier austragen
oder sende uns eine E-Mail an post@publicjazz.de mit dem Betreff "Newsletter abmelden".
Nachdem Du Dich ausgetragen hast, werden Deine Daten umgehend gesperrt und aus dem Verteiler gelöscht.
facebook