newsletter



Hallo reader,

"VON GANZEM HERZEN WÜNSCHEN WIR EUCH EIN FRIEDLICHES UND ENTSPANNTES NEUES JAHR ...

… mit vielen neuen Eindrücken, Erfahrungen und vor allem musikalischen Erlebnissen"

Wir wünschen Euch, dass Ihr die Zeit und Muße findet, Euch auf die vielen schönen Dinge des Lebens einlassen zu können. Dazu jede Menge Gesundheit und Erfolg. Für uns ist es immer wieder eine große Freude, Euch mit großartigen Künstlern der nationalen und internationalen Musikszene in unseren einmaligen Spielstätten zusammenzubringen.

Mit jazzigen Grüßen

Susanne und Bernd


Am 19. Januar präsentiert der, die Reihe FineArtJazz unterstützende "Verein zur Förderung von Jazz und Kunst" im Schloss Horst nicht nur sich, sondern auch einen der weltweit besten Jazzsänger.
Wir sind sicher, dass dies ein stimmungsvoller Abend der Spitzenklasse wird.

19 JAN 2019

IAN SHAW

LIVE IM SCHLOSS HORST

natacha_horn1080x600

»SHINE SISTER SHINE«

Ian Shaw ist ein herausragender Entertainer. Humorvoll, hoch emotional und politisch engagiert. Bei FineArtJazz ist Ian Shaw immer ein gern gesehener Gast. Kein Wunder, denn besonders in Gelsenkirchen hat dieser unterhaltsamste Sänger des Jazzuniversums eine große Fangemeinde. Im September 2018 veröffentlichte er sein neues Album »Shine Sister Shine«. Mit diesen neuen Songs und einigen anderen aus seinem unerschöpflichen Repertoire von Jazzstandards und Pop-Cover-Stücken kommt Ian Shaw zurück ins Schloss Horst. Ein Weltklasse-Jazzsänger ohne Allüren der immer für eine Überraschung gut ist – halt ein echter Entertainer.

»Verein zur Förderung von Jazz und Kunst e. V.«

DU MACHST DEN UNTERSCHIED!


Mit einer Fördermitgliedschaft oder einer Spende an den Verein zur Förderung von Jazz und Kunst e.V. unterstützt Du die Durchführung herausragender Konzerte und innovativer Programme und trägst dazu bei, das Kulturangebot in den beteiligten Städten mit hochkarätigen internationalen Jazzkonzerten zu bereichern.
Foerderverein

Ende 2016 von FineArtJazz-Fans gegründet, verfolgt der Verein den Zweck der Förderung von Jazz und Kunst. Hierzu gehören vor allem
  • die Finanzierung der Infrastruktur an den jeweiligen Spielorten
  • die Bereitstellung außergewöhnlicher Spielorte
  • die Verknüpfung von Jazz und bildender Kunst und
  • die Förderung des musikalischen und künstlerischen Nachwuchses.
Unterstützte die Arbeit des Vereins mit einer Spende oder einer Mitgliedschaft.

Wir haben nichts zu verbergen!

Hast Du keine Lust mehr auf unseren Newsletter?

Gleich hier austragen

oder sende uns eine E-Mail an post@publicjazz.de mit dem Betreff "Newsletter abmelden".
Nachdem Du Dich ausgetragen hast, werden Deine Daten umgehend gesperrt und aus dem Verteiler gelöscht.
facebook

UPCOMING

FINEARTJAZZ EVENTS

martin-sasse-philip-catherine-duo500x500,jpg
15 FEB | Das LEO
PHILIP CATHERINE / MARTIN SASSE
Der Belgier Philip Catherine ist einer der bekanntesten Gitarristen der Welt. Er spielte u. a. mit Jazzgiganten wie Larry Coryell, Stephane Grappelli, Charles Mingus, Dexter Gordon oder Chet Baker. Seit einiger Zeit arbeitet er regelmäßig mit Martin Sasse zusammen, der schon lange zu den herausragendsten Jazz-Pianisten in Europa zählt.
Mehr Infos und Tickets...
08 MRZ | Nordsternturm
PETER FESSLER meets PETER WENIGER
22 MRZ | Hans-Sachs-Haus
VIKTORIA TOLSTOY GROUP
MailPoet